Papier mit eigenem Wasserzeichen in kleinen Auflagen

„Wir und insbesondere unsere Kunden sind begeistert vom Wasserzeichen-Verfahren“, erklärt Dipl.-Ing. Wolfgang Gerhardt, Inhaber Firma The Graphic Trading Company. Wir bedienen ein exklusives Klientel an Kun­den, die die verschiedensten Veredelungsver­fahren für ihre Druckobjekte erwarten. Mit dem Wasserzeichen-Verfahren haben wir jetzt auch die Krönung der Drucksachen-Veredelung im Programm.“

Veredelung der besonderen Art

Wir bieten unseren Kunden das gewisse Etwas und Exklusivität. Denn Wasserzeichen sind stark im Kommen. Die garantierte Halt­barkeit von 20 Jahren stellt sicher, dass Originaldokumente auch später als solche erkennbar bleiben.“

Individuelle Wasserzeichen lassen sich nicht nur auf Brief­papieren aufbringen, sondern können auf Papiere zwischen 80 und 250 g/m² gedruckt werden. Im Hochdruckverfahren werden sie appliziert. Prinzipiell lassen sich alle Logos, Grafiken oder auch Schriften als Wasserzeichen verwenden. Besonders feine Linien unter 1 Punkt sollten jedoch vermieden werden, da das Druckverfahren diese beim Einbringen des Wasserzeichens nicht reproduzieren kann.

Garaniert fälschungssicher

Jede angelieferte druckfähige Datei kann als Vorlage für die Wasserzeichen dienen. „Einige unserer Kunden lassen sich ihr Kopierpapier so veredeln – damit ist sichergestellt, dass in ihren Unternehmen angefertigte Kopien nicht verfälscht werden können. Denn nur das Kopierpapier dieses Unternehmens hat sein eigenes Logo appliziert“, erzählt Wolfgang Gerhardt. „Zudem berichten einige Kunden, dass der Schwund an Kopierpapier in ihren Unternehmen rapide abge­nommen hat, seit sie das Wasserzeichenpapier verwenden…“, so Gerhardt weiter.

Wichtige Dokumente richtig schützen

„Die Fälschungssicherheit der Papiere zusam­men mit den individuellen Wasserzeichen der Kunden dienen gleich zwei Zielen: eigenes hochwertiges Papier zu verwenden und der Sicherheit. Unsere Kunden sind extrem begeistert davon, dass wir die Papiere auch in kleineren Auflagen kostengünstig herstellen können. Neben großen Unternehmen gehören auch viele Privatleute, Werbeagenturen, Hochschulen, Universitäten und Institutionen zu unseren Kunden – denn nicht nur Briefpapier, auch Zeugnisse, rechtsver­bindliche Dokumente oder beispielsweise Ver­träge sind in Gefahr Fälschungen zum Opfer zu fallen. Mit einem individuellen Wasserzeichen sind diese dagegen geschützt.“

Papier mit eigenem Wasserzeichen erstellen

Das mit den Wasserzeichen versehene Papier kann jederzeit mit allen gängigen Druckverfahren überdruckt werden. „Wenn sich Farbflächen und Wasserzeichen nicht überlagern, können wir das sogar in einem Arbeitsgang erledigen“, erklärt Gerhardt. „Egal ob im Nass- oder Trockenoffset-, Digitaldruck­verfahren oder auch mit Tintenstrahl- oder Laserdrucker – die Wasserzeichenpapiere lassen sich sogar mit Tintenfüller oder Kugelschreiber beschreiben, ohne dass Beeinträchtigungen in der Schriftqualität entstehen. Bereits zwei Stunden nach der Einbringung kann über das Wasserzeichen gedruckt oder geschrieben werden.“ Natürlich lässt sich mit dem Einbringen eines Wasserzeichens aber nicht die Qualität des Papiers so beeinflussen, dass aus einem nicht-laserdrucktauglichen Papier ein Laserdrucktaugliches wird. Aber für welches Verfahren die Naturpapiere auch immer geeignet sind, das Einbringen des Wasserzeichens verändert nicht die Eignung des Mediums für bestimmte Druckverfahren.

Patentierte Verarbeitungstechnik

In der Tat lassen sich die Wasserzeichenpapiere nur mit einer speziellen Technik herstellen. Das patentierte Verfahren sorgt dafür, dass Wasserzeichen auch nachträglich ins Papier eingebracht werden können. „Traditionell hergestellte Wasserzeichen in Papieren kosten ein Vermögen und können auch nur in großen Mengen erstellt werden – mit unserem Verfahren, welches wir anwenden, können wir bereits kleine Auflagen mit dem Wasserzeichen versehen. Und das ohne, dass die Wasserzeichen einen Gelbstich bekommen, wie es bei anderen Verfahren passieren kann“, sagt Gerhardt. „Inzwischen haben wir sogar Komplett-Angebote im Programm. Sie können ihre Visitenkarten, Briefbögen und Briefhüllen als Paket bei uns bestellen. Das kommt sehr gut bei unseren Kunden an.“

Weitere Informationen: www.wasserzeichen.de

The Graphic Trading Company
Wolfgang Gerhardt
Grabenstraße 4
12209 Berlin
Mail: tgtc@t-online.de